Skip to main content

Rückschläge beim Zunehmen: wie damit umgehen?

Rückschläge kennt wohl jeder von uns: in der Liebe, im Job, beim Sport…BEIM ZUNEHMEN! Doch wie geht man am Besten damit um? Aufgeben? Nein, dass ist auf keinen Fall eine Alternative 😉 Für diese Situation gebe ich Dir in diesem Artikel ein paar (hoffentlich hilfreiche) Ratschläge!


Erfolg ist kein Glück
Sondern nur das Ergebnis von Blut, Schweiß und Tränen
Das Leben zahlt alles mal zurück

„Erfolg ist kein Glück“ von Kontra K

Ach wie oft hatte ich schon Rückschläge einstecken müssen. Bei Frauen, in meiner Arbeit, unter Kollegen, beim Sport, besonders beim Kickboxen. Darf man deswegen aufgeben? Nein, darf man nicht! Rückschläge tun weh, dass ist richtig. Und ich weiß wie das Gefühl ist, wenn man um jeden Gramm kämpft, es grade mal super läuft und dann zum Beispiel durch Stresssituationen auf der Arbeit die Gramms oder gar Kilos wieder verschwinden. PuffPaff, weg sind sie. Und wieder von vorne anfangen…

Was meinst Du, wie lange Herr Edison damals an der Glühbirne gebastelt hat? Oder die Gebrüder Wright an ihrem ersten Flugzeug? Oderwie lange Carl Benz am ersten Automobil geschraubt hat? Erfolg kommt selten über Nacht, sondern ist meistens ein langer, zäher Weg. Wer durch Rückschläge aufgibt, wollte sein Ziel nie ernsthaft – und damit meine ich wirklich ernsthaft – erreichen.

Beim Rückschlag sofort Angreifen!

Wenn Du Dir grade die ersten Kilos (oder Gramms) auf der Waage erkämpfst hast und diese durch Umstände jeglicher Art verlierst hilft nur eins: der direkte Angriff nach vorne 😉 Dich zu bejammern „Ohh….alles ist doof“ bringt rein gar nichts. Davon nimmst Du nicht zu und änderst an der Situation nichts! Der viel bessere Weg ist die Arme hochzukrämpeln, an den Kühlschrank zu gehen und sich den Bauch vollzuschlagen 😉 Iss so viel Du kannst und worauf Du Hunger hast! Mach Dir danach noch einen geilen Shake um dem ganzen die Krone aufzusetzen!

Gib niemals auf für etwas was Du eigentlich willst!

Wenn Du wirklich zunehmen möchtest, dann schaffst Du es auch. Jeder kann dass erreichen was er unbedingt möchte, AUCH DU! Versuche Dir deinen Tag zu planen. Frühstück, Zwischenmahlzeit, Mittag, Zwischenmahlzeit, vielleicht ein Shake zwischendurch, Abendbrot. Und noch eine Zwischenmahlzeit? 😉

Rückschläge gehören dazu, es kommt nur darauf an ob Du bereit bist einmal mehr aufzustehen 😉

Dieses Video lohnt sich anzugucken…

Eine kleine Challenge

Schreibe deinen Frust in die Kommentare, schreib es Dir von der Seele und starte danach voll durch 😉 LET´S GO!


Ähnliche Beiträge