Skip to main content

Gewicht zunehmen durch Weight Gainer

Wie jedem sicherlich bekannt ist, steigert man sein Gewicht am besten, wenn gezielt Muskulatur aufgebaut wird. Sport ist somit ein unabdingliches „Muss“ für Personen, die schnell gesund zunehmen wollen. Doch wie lässt sich eine schnelle Gewichtszunahme mit Weight Gainer am sinnvollsten umsetzen? In diesem Artikel erfährst du alles über die optimale Zusammensetzung für gezielten Muskelaufbau ohne dabei sinnlos dick zu werden und wann du den Weight Gainer am besten einnimmst.

Wann nimmst du den Weight Gainer im optimalen Fall zu dir?

Der beste Zeitpunkt für den Weight Gainer ist unmittelbar nach dem Training. Wieso direkt nach dem Training? Beim Training reißen die Muskelstränge, dieses ist notwendig und auch gewollt, denn nur kann die Muskulatur wachsen und du mehr Muskeln aufbauen. Damit der Muskel schnellstmöglich regeneriert und somit mehr Muskulatur entsteht, muss der Muskel optimal mit Nährstoffen schon kurz nach dem Training versorgt werden. Ein Weight Gainer kann hierfür eine gute Option sein.

Weight Gainer bestehen in der Regel aus vielen Kohlenhydraten und nur zu einem geringeren Teil aus einer Proteinquelle. Eigentlich sollte für den Muskelaufbau das Verhältnis umgekehrt sein, jedoch nicht nach dem Training. Der Körper wurde stark belastet und der Glykogenspeicher (Kohlenhydratspeicher auf den der Körper schnell zurückgreifen kann) ist geleert. Wenn man nach dem Training nur Protein, ohne ausreichend Kohlenhydrate einnimmt, dann wird der Körper das Protein schlichtweg verbrennen. Wenn er aber eine große Menge an Kohlenhydrate in dem Post-Workout-Shake (Shake für direkt nach dem Training) vorhanden sind, dann verbrennt der Körper diese und kann das Protein für die Muskelregeneration und Zellerneuerung verwenden.

Ein Weight Gainer bietet bietet die optimale Kombination an Kohlenhydraten und Protein. Es sollte darauf geachtet werden, dass es sich um kurzkettige Kohlenhydrate handelt und ein Wheyprotein als Eiweißquelle.

Weight Gainer für nach dem Training selber machen (Post-Workout-Shake)

Um einen Weight Gainer wirklich gut hinzubekommen, braucht man hochwertige Komponenten. Entweder kauft man fertige Weight Gainer als Pulver, die nur noch mit Milch angerührt werden müssen oder aber man stellt sich diesen selber her – aus frischen Zutaten versteht sich. Wie das geht und welche Zutaten Du dafür brauchst, erfährst Du in diesem Artikel!

Kann ich den Weight Gainer auch zu anderen Tageszeiten trinken?

Selbstverständlich, da hat jeder sein eigenes Patentrezept: manche trinken ihn morgens gleich nach dem Aufstehen. Andere nutzen Weight Gainer zwischen den Mahlzeiten als zusätzliche Einheit (was ich persönlich übrigens besonders effektiv halte an trainingsfreien Tagen). Andere wiederum trinken ihn abends vor dem Schlafen gehen. Du siehst: es ist zu jeder Tageszeit möglich 😉


Ähnliche Beiträge