Skip to main content

Gesund Zunehmen durch richtiges Essen

Eigentlich ist es ja so simpel: Um gesund zuzunehmen, muss man nur mehr Energie  – also Kalorien aufnehmen – als der Körper benötigt.

Dass man das auf verschiedene Arten und Weisen machen kann, ist auch jedem klar.

Doch ich möchte Dir hier zeigen, wie Du zunimmst und Dich dabei gleichzeitig gesund ernährst.

Zunehmen auf ungesunde Art und Weise funktioniert, indem Du Dich nur von Fast Food ernährst oder nur stark zuckerhaltige Lebensmittel zu Dir nimmst (Kuchen, Torten, Schokoladen, Süßigkeiten, Zucker, usw.).

Du könntest auch 2 kg Sahne trinken, Butter löffeln oder ein halbes Schwein essen – doch sicherlich ist das nicht das, was Du möchtest. (Und ich auch nicht! :-))

Ich möchten Dir nämlich eine Anleitung an die Hand geben, wie Du zunehmen kannst und dabei auf Deinen Körper achtest und ihm etwas gutes tust.

So funktioniert gesundes Zunehmen:

Fette sind gesund und liefern viel Energie.

Es ist mit die einfachste Möglichkeit, den Körper mit reichlich Kalorien zu versorgen. Doch bei Fetten musst Du zwei Sachen beachten:

  • Nur gesunde Fette zu sich nehmen
  • Nicht so hoch dosieren, sonst gibt es Verträglichkeitsprobleme

Zu den gesunden Fetten zählen folgende Öle:

  • Sonnenblumenöl
  • Olivenöl
  • Distelöl
  • Walnussöl
  • Traubenkernöl
  • Erdnussöl
  • Weizenkeimöl
  • Sesamöl
  • Sojaöl
  • Arganöl

sowie Margarine mit mehr als 50 % Linolsäure.

Mit Kohlenhydraten und Zucker

Kohlenhydrate gehören zu den wichtigsten Energielieferanten des Menschen und kommen insbesondere in Vollkornprodukten, Katroffeln, Obst und Zucker vor.

Selbst Gemüse, Hülsenfrüchte, sowie die Leber enthalten Kohlenhydrate. Komplexe Kohlenhydrate enthalten sogar wertvolle Nahrungsinhaltsstoffe wie Vitamine, Mineralien und Spurenelemente.

Als Richtwert solltest Du darauf achten, ca. die Hälfte der Energie in Form von Kohlenhydraten aufzunehmen.

Ein kleiner Nachteil an komplexen (guten) Kohlenhydraten: diese sättigen sehr gut und haben oft ein großes Volumen, weshalb man davon in der Regel nicht so viel verspeisen kann.

Deshalb musst Du dafür sorgen, dass Deine Speisen, insbesondere Kohlenhydrate mit gesunden Fetten angereichert werden und Du keine schlechten Kohlenhydrate isst, die schnell verarbeitet werden und viel Zucker enthalten. (Süßwaren, Kuchen, usw.)

Eiweiß ist Dein Freund

Eiweiß wird primär dazu benötigt, um Muskeln aufzubauen. Doch solltest Du es mit dem Eiweiß auch nicht übertreiben. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) empfiehlt eine tägliche Zufuhr von 0,8 Gramm Eiweiß je KG Körpergewicht.

Sehr gute und hochwertige Eiweißlieferanten sind Hühnerfleisch, Fisch, Soja und Milch. Bei einem Körpergewicht von 50 Kg bräuchtest Du demnach 40 Gramm Eiweiß. Diesen Bedarf deckst Du z.B. durch 200 Gramm Putenbrust.

Mineralstoffe und Vitamine

Mineralstoffe sind Baustoffe mit Reglerfunktion und notwendig für viele Stoffwechselfunktionen und für das Wachstum im menschlichen Körper.

Mineralstoffmangel führt zu massiven Gesundheitsstörungen und Krankheiten. Das Problem hierbei ist, dass der Körper die meisten Mineralstoffe und Vitamine nicht selbst herstellen und nicht speichern kann – sprich wir müssen sie ihm regelmäßig zuführen, damit alle Organismen reibungslos funktionieren.

Mineralstoffe liefern jedoch genauso wie Vitamine keine Energie, also keine Kalorien und doch sind sie lebensnotwendig, da sie wichtig für sehr viele Prozesse im Körper sind und ebenfalls wichtig, um Gewicht aufzubauen, Gewicht zu halten und Muskeln aufzubauen.

In Deutschland leiden sehr viele Menschen unter Mineralstoffmangel, hauptsächlich Jod, Fluorid, Magnesium und bei Diabetikern zusätzlich Zink und Chrom.

Dem solltest Du entgegenwirken und entsprechende Lebensmittel mit hohen Vitamin- und Mineralstoffgehalte zu Dir nehmen.

Richtig Trinken zum Zunehmen

Eins sollte Dir klar sein: Von Wasser alleine kannst Du nicht zunehmen.

Wasser ist lebensnotwendig für Deinen Körper und Du solltest Wasser weiterhin in reichlicher Menge zu Dir nehmen.

Als Faustregel gilt etwa 300 ml Wasser pro 10 Kg Körpergewicht. So müsste eine 50 Kg schwere Person 1,5 Liter Wasser pro Tag trinken.

Dazu solltest Du kalorienstarke Getränke trinken. Cola ist selbstverständlich kalorienstark, aber nicht sehr gesund, deshalb solltest Du lieber Säfte trinken, die einerseits kalorienhaltig sind und Dir gleichzeitig viele Vitamine und Mineralstoffe liefern.

Das könnte Dich auch interessieren:


Ähnliche Beiträge