Skip to main content

Blogparade-Zusammenfassung: Nahrungsergänzungsmittel- sinnvoll oder nicht?

Ihr erinnert euch: Im März startete ich die Blogparade zum Thema „Blogparade: Nahrungsergänzungsmittel – sinnvoll oder nicht?“ und hoffte auf auf große Teilnahme und kontroversen Diskussionen. Leider hat mein Plan nicht ganz funktioniert, aber immerhin haben 3 Seiten teilgenommen – danke 😉 Etwas später als geplant folgt nun meine Zusammenfassung zu dieser Parade, viel Spaß beim Lesen!

Die Auswertung

Meine Meinung zum Thema habe ich bereits im verlinkten Artikel zu Grunde gelegt. Kommen wir zu der Meinung der Teilnehmer:

1. Hans-Jürgen von Mainz-Schmecker.de
Die Meinung von Hans-Jürgen ist mit der meiner ziemlich ähnlich, ich zitiere daher mal von ihm:

Allerdings ist dies nicht nötig. Jeder der sich ausgewogen und gesund ernährt, erhält alle notwendigen Vitamine über die normale Nahrung. Es gibt allerdings einige Ausnahmen bei denen die Einahme von Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll ist.

So zum Beispiel bei Menschen, die sich vegan ernähren. Aber auch Sportler, die während des Trainings viel Schweiß und damit verbunden auch Mineralien verlieren, können zu einem Nahrungsergänzungsmittel greifen.

Es ist wichtig, zu begreifen, dass besonders im Bereich Nahrungsergänzungsmittel, viel nicht viel hilft. Im besten Fall (wie beim Vitamin C) wird der Überschuss einfach wieder ausgeschieden. In anderen Fällen, kann ein zu viel zu Gefahren für Leib und Leben führen.

Nicht jeder benötigt sofort Nahrungsergänzungsmittel wenn er mit Sport anfängt, außerdem ist „viel hilft viel“ oftmals falsch und gar schädlich – warum? Einfach den Artikel von Hans-Jürgen lesen, der beschreibt es ziemlich gut 😉

2. Alex vom yaf-forum.de

Alex vertritt die Meinung, dass der sofortige Griff nach Nahrungsergänzungsmitteln nicht schlimm ist, da so schneller bessere Ergebnisse erzielt werden können, dennoch eine gesunde, abwechslungsreiche Ernährung das A und O ist und man auf keinen Fall ausschließlich auf NEM aufbauen sollte und man für sich sellber herausfinden muss, welche Mittel für den eigenen Körper den gewünschten Erfolg bringen.

3. Marco von Bodybuilding-Ratgeber.com

Mit Marco stand ich währen der Blogparade im Kontakt per Mail, er bat drum seinen Artikel einen Tick später einreichen zu dürfen – in Anbetracht der Tatsache, dass a. das zeitliche Ende ja nicht Gesetz ist und b. ich mit der Zusammenfassung leider viel zu lange gebraucht habe – was gar kein Problem war.

Seinen Artikel werde ich NICHT zusammenfassen. Mit der ganz einfachen, simplen Begründung: liest ihn bitte selber! Ich stimme mit Marcos Meinung zu 100 % überein und dabei hat er es noch klar und deutlich erklärt und begründet. Marco, dein Artikel ist echt super geworden!!!

Also, ab zu Marcos Artikel zum Thema Nahrungsergänzungsmittel!

Fazit der Blogparade

Die Meinungen der Teilnehmer waren nur geringfügig unterschiedlich, grundsätzlich waren alle der gleichen Meinung. Damit hätte ich nicht gerechnet, hätte allerdings eine größere Beteiligung erwartet was leider nicht geklappt hat. Hoffentlich wieder beim nächsten mal 😉

Danke für das Lesen und danke an die Teilnehmer!!


Ähnliche Beiträge