Skip to main content

Schnell und gesund zunehmen

Entweder ist Dein Körper eine wahre Stoffwechselmaschine und Du kannst essen was Du willst und nimmst einfach nicht zu oder Du hast einfach keinen Appetit aufs Essen zum Beispiel aufgrund von zu viel Stress oder Krankheiten und kannst deshalb nicht zunehmen.

Um Dir zu helfen, endlich gesund zunehmen zu können, haben wir diese Seite ins Leben gerufen und möchte Dir alle Tipps, Ideen und Möglichkeiten präsentieren, die Dir dabei helfen werden, Dich wieder Deinem Körper wohl zu fühlen und schnell an Gewicht zuzulegen.

Erst einmal musst Du herausfinden, was der Grund für Dein Untergewicht ist. In diesem Artikel findest Du die Ursachen für Untergewicht, die Dir dabei helfen werden herauszufinden, warum Du bislang nicht an Gewicht zulegen konntest. Ebenfalls nicht ganz uninteressant sind die möglichen Folgen von Untergewicht, die in jedem Fall vermieden werden sollten.

Zunehmen leicht gemacht

Sobald Du weißt, warum Du bislang nicht an Gewicht zugenommen hast, wirst Du die Handbremse lösen und Veränderungen vornehmen können. Veränderungen, die dich dabei unterstützen werden, endlich wieder zuzunehmen.

Das Prinzip: Mehr Energie aufnehmen, als der Körper verbraucht!

  1. Verringere sportliche Aktivitäten, die Deine Ausdauer stärken – das sind nämlich jene Aktivitäten, die viel Kalorien verbrauchen, ohne Muskeln aufzubauen. Solche Aktivitäten wären z.B. Joggen oder Fahrradfahren. Positiv auswirken wird sich hingegen Muskelaufbau durch Kraftsport, am Besten 3x die Woche.
  2. Erhöhe die TÄGLICHE (nicht nur einmalige) Kalorienaufnahme. Das erreichst Du am einfachsten, indem Du mehrere kalorienhaltige Zwischenmahlzeiten einbaust, die z.B. sein könnten: Ein Erdnussbutter-Bananen-Sandwich oder eine Schüssel Haferflocken mit Milch und Walnüssen oder zwischendurch ein Vollkornbrot mit Lachs oder eine Portion Nüsse bzw. Studentenfutter naschen.
  3. Um wirklich schnell zunehmen zu können und die geforderte Kalorienmenge aufzunehmen, kannst Du zusätzlich Aufbaupräparate zu Dir nehmen. Das sind meist Pulver, die Du mit Milch oder Wasser vermischt und die sehr viele Kalorien enthalten und eine Ergänzung zu Deinem normalen Ernährungsplan sind. Einen preisgünstigen Weight Gainer findest Du in unserem Onlineshop.
  4. Nimm gesunde Lebensmittel zu Dir: dazu gehören zum Beispiel Quark, Vollkornbrot, Reis, Käse, Milch, Nüsse, Joghurt und Bananen! Das sind die acht Lebensmittel, mit denen Du Dich anfreunden solltest und von denen Du jeden Tag etwas zu Dir nehmen solltest – je mehr, desto schneller kannst Du zunehmen.
  5. Viele kleine Mahlzeiten am Tag essen: häufig hört man „ich kann Berge an Essen zu mir nehmen und es passiert nichts„, die Wahrheit liegt hier in der Mitte: viel Essen ist wichtig, ja, aber auch die Gesamtmenge ist wichtig! Einmalig viel zu essen bringt nichts, daher folge diesem Tipp: Iss lieber über den Tag verteilt 5 – 6 kleine Mahlzeiten, statt 1x am Tag einen großen Teller.
  6. Alle Tipps anwenden und niemals aufgeben: wenn Du alle genannten Tipps langfristig befolgst, steht dem erfolgreichen Zunehmen nichts mehr im Wege! Wichtig ist nur, dich niemals entmutigen zu lassen und aufzugeben! Wenn die Waage eine zeitlang keine Veränderung zeigt, weitermachen! Wer auf der Strecke aufgibt, erreicht niemals das Ziel und deshalb heißt es DURCHHALTEN!

Weight Gainer zum Zunehmen nutzen

Täglich 5 bis 6 große Mahlzeiten essen, dass schafft kaum einer. Vor allem nicht, wenn man es nicht gewohnt ist viel zu essen. Es gibt jedoch eine gute Möglichkeit, die dir helfen kann, dass du dich normal ernähren und trotzdem zunehmen kannst.

Das Zauberwort heißt: Weight Gainer

Wie du optimal Weight Gainer in deine Ernährung einbauen kannst erfährst du hier:

Klick hier um mehr zu Weight Gainern zu erfahren

Was Du zum Thema Zunehmen wissen solltest

Gesundes Zunehmen erfordert genau wie beim Abnehmen ein Maß an Disziplin und Ausdauer. Dabei ist das Grundprinzip der Gewichtszunahme total simpel: Du musst ca. 350-500 Kalorien mehr zu dir nehmen, als du am Tag verbrauchst. Klingt logisch, denn: verbraucht der Körper täglich mehr Kalorien als aufgenommen werden, kann er kein Gewicht zunehmen.

Der tägliche Kalorienbedarf ist bei jedem Menschen individuell und hängt stark mit den täglichen Aktivitäten zusammen. So verbraucht ein Sportler entsprechend mehr Energie als jemand, der den ganzen Tag nur im Büro sitzt.

Der Grundumsatz errechnet sich folgendermaßen:
Körpergewicht (kg) x 24 kcal = Grundumsatz.

Dazu muss dann noch ggf. der Kalorienverbrauch von sportlichen Aktivitäten oder anstrengender Arbeit hinzuaddiert werden.

Lesenswerte Artikel für Dich